Psychotherapie Lebensberatung Coaching
 
Coaching Trauerbegleitung Familien/Paarberatung
Überblick  
  Startseite
  => Coaching
  => Burn Out
  => Onlineberatung
  => Telefonberatung
  => Seminare und Kurse
  => Angehörigenberatung
  => Entspannungsverfahren
  => Hochsensibilität
  AGB
  Kontakt
  Preisliste
  Impressum
Coaching

Was ist eigentlich Coaching?


Immer wieder liest oder hört man in den letzten Jahren den Begriff Coaching oder Coach. Aber was genau kann man sich darunter eigentlich vorstellen?
Coaching ist im Prinzip nichts anderes als eine psychologische Lebensberatung. Coaching kann in den verschiedensten Bereichen des Lebens angewandt werden. Arbeitsfelder sind z.B. :

  • Identitätskrisen

  • Zielplanung und Visionen

  • Psychosomatik

  • Partnerschaft, Familie

  • Teammanagment und Mobbing

  • Trauerarbeit

  • Selbstverwirklichung/ Selbstwertgefühl

  • allgemeine Lebenskrisen

Es gibt noch viele weitere Themen bei denen Coaching helfen kann. Es muss nicht immer eine langwierige und aufwendige Psychotherapie gemacht werden. Manche Probleme sind mit einem professionellem Coaching effektiver zu lösen. Doch hierbei ist besonders zu beachten: Coaching ersetzt keine Psychotherapie! Wenn diese nötig ist, dann ist jeder Berater, der nicht zur Psychotherapie zugelassen ist, verpflichtet dem Klienten dies mitzuteilen und die entsprechenden Maßnahmen einzuleiten.

Strategien und Arbeitstechniken im Coaching sind ebenso vielfältig wie die Arbeitsfelder. Hier sind einige Beispiele aufgeführt:

  • Neurolinguistisches Programmieren - NLP

  • Hypnotherapeutische Verfahren

  • Imagination

  • Systemische Verfahren

  • Kognitive Verfahren

  • Techniken aus dem Psychodrama

  • Kommunikationstheorie

 

Für wen ist Coaching geeignet?

 

Coaching ist für jeden Menschen geeignet, der sich über seine persönlichen, beruflichen oder familiären Probleme beraten lassen möchte oder der Hilfe benötigt um seine Wünsche, Ziele oder Vorstellungen zu verwirklichen. Ebenfalls kann Coaching begleitend/nachstehend zu einer Psychotherapie unter Umständen sinnvoll sein. Fragen Sie dazu am besten Ihren Arzt oder direkt den von Ihnen gewünschten Coach.

 

Systeme

 

Einen besonderen Schwerpunkt möchte ich hier auf die systemischen Verfahren setzen. Systemische Verfahren kann man immer dann einsetzen, wenn mehr als eine Person an dem Coaching oder aber auch an dem Problem/Fragestellung beteiligt sind. Da wir IMMER in Beziehungen zu anderen Menschen stehen vertrete ich generell eine systemische Sichtweise. Gerade deshalb sind bei mir auch immer Fragestellungen herzlich willkommen, die sich beziehen auf:

  • Paare

  • Familien

  • Freundeskreise

  • Arbeitskollegen (auch ganze Abteilungen, z.B. zur Effinzienzsteigerung oder bei Mobbing)


Kurzinfo  
  Bitte scheuen Sie nicht einen Termin zu vereinbaren. Ein Erstgespräch bietet eine gute Orientierungshilfe und ist jederzeit absolut kostenfrei und unverbindlich möglich!